Martina Schoder
Home Contact
22.03.2019

23.11.2007

einladung_tonsehen.pdf einladung_tonsehen.pdf (709.01 KB)

Freuen Sie sich mit dem Optimum Team und ihrem Leiter, Volker Meyer, selbst langjähriger Fan der eigenwilligen Skulpturen von Martina Schoder, auf eine Präsentation der besonderen Art. Gezeigt werden verschiedene Unikatserien aus dem reichen Repertoire der Künstlerin:

Die „Rosetten" sind Wandobjekte, basierend auf einer runden, Blüte-ähnlichen Zierform. Die leichten Gebilde aus Licht und Schatten werden individuell geformt nach uralten, symmetrisch zentrierten Ornamentmotiven.
Die Objekte der Serie „Zeichensprache" sind als handgroße organische Formen unübertroffen skurril mit exotischen Farben und Oberflächen.
Von verblüffender, skulpturaler Präsenz sind auch die weitaus größeren, voluminösen „Röhrenkissen" Hohlkörper.

Ein weiteres Highlight sind die „Kettenobjekte", für die Martina Schoder erst kürzlich mit dem Artlantis Kunstpreis des Kunstvereins Bad Homburg ausgezeichnet wurde. Die beweglichen Skulpturen aus Ringen, deren Form labil und damit unendlich variabel ist, wurden von der Preisjury mit folgendem Urteil bedacht:
„Die Arbeiten zeigen ein sprödes Geschmeide, das im Gebrauch, im Vorgang des Begreifens Leben gewinnt und dessen Berührung vielfältig an sinnliche Lust gemahnt."

Martina Schoder's Terrakotta Skulpturen sind nicht nur eine Augenweide sondern auch ein Ohrenschmaus, denn die „Kettenobjekte" bieten über das Sehen hinaus auch das Begreifen, begleitet von einer akustischen Wahrnehmung. Beim Berühren der Kettenkörper bewegen sich die einzelnen Ringe und ein leises Klirren wird hörbar, Erinnerung an die Härte und gleichzeitig große Zerbrechlichkeit des Tons, aus dem diese Skulpturen geschaffen sind. Berühren sei allerdings nur dem Besitzer des jeweiligen Werkes empfohlen, da die empfindlichen Oberflächen leicht jede Berührung dokumentieren.


« back




TON SEHEN

Plastiken von MARTINA SCHODER bei OPTIMUM in Bruchköbel

© 2010 martina schoder :: tel +49 (0) 6 10 13 44 54 :: contact [at] martinaschoder [dot] de :: impressum